Das diesjährige Motto der Sommersammlung der Diakonie lautet: „Zeichen setzen.“
Es sollen Zeichen im Kampf gegen die Wohnungsnot und gegen schlechte Wohnbedingungen
gesetzt werden. Einrichtungen der Diakonie beraten, unterstützen und
engagieren sich für „Faires Wohnen für alle“. Da gibt es zum Beispiel Wohnpatenschaften
oder Wohnschulen, die ältere Menschen in zu großen Wohnungen mit Jüngeren
zusammenbringen, die dringend eine Bleibe suchen. Wohnberatungsstellen beraten Mieter in
schwierigen finanziellen Situationen und organisieren Hilfen. Es wird nach Möglichkeiten Ausschau
gehalten, um die Inklusion von Menschen mit Behinderungen zu ermöglichen.
Mit ihren Spenden können Projekte rund um das Wohnen finanziell unterstützt werden. Falls Sie das
möchten, schreiben Sie bitte auf beiliegender Zahlkarte den Vermerk: „Sommersammlung der Diakonie“.
Sollte Ihre Spende nur für unsere Gemeinde bestimmt sein, so lautet der Vermerk auf der Zahlkarte:
„Diakonie in Markus“.