Wir denken in den Gottesdiensten daran, wie das Kreuz Jesu das Leben durchkreuzt hat und welche Kraft 
von ihm für unser Leben ausgeht. Wir nehmen wahr, dass die Dunkelheit in unserer Welt oft größer ist als 
das Licht. Durch das, was wir hören, werden wir darin bestärkt, dass Gott uns nicht allein lässt. Wir feiern 
miteinander Abendmahl und geben uns dabei ganz der Liebe Gottes hin.
In der Markuskirche beginnt der Gottesdienst um 11 Uhr.
Im Gemeindezentrum Winkhausen beginnt der Gottesdienst um 10 Uhr.
Andacht zur Sterbestunde Jesu
Ein besonderes Anliegen ist es uns, die Sterbestunde Jesu am Karfreitag zu begehen. In einem speziell 
gestalteten Gottesdienst wird uns Martha Vahrenkamp dieses Ereignis näher bringen. Wir beginnen
um 15 Uhr im Gemeindezentrum Winkhausen.