Passionsandachten in Winkhausen ...
 ab 7. März donnerstags jeweils um 19 Uhr. Wir thematisieren Aspekte des Leidens Jesu und ihre Bedeutung für uns als gläubige Christen. Dabei orientieren wir 
uns an den Bildern des Kreuzweges der Jugend 2019, der unter dem Titel steht: 
„Ans Licht“ und sich auf den ‚Kreuzweg‘ des Künstlers Ben Willikens im Würzburger Dom bezieht. Die Räume der Kreuzwegbilder sind die Orte, an denen wir in 
unserem Leben Jesus auf seinem Kreuzweg begegnen können und wo er mit uns 
unterwegs ist. Die Räume auf den Bildern sind Orte unserer eigenen Seele, Orte 
unserer Ängste, Sorgen, Nöte, unserer Gebrochenheit, unseres Leidens, unserer 
Verzweiflung, unserer Leere in einer Welt, die von außen so viele Realitäten und 
überreiche Erfahrungen verheißt. Doch es wird hell, mitten in unserer Dunkelheit. Mehr Räume entstehen, für Gottes Licht und um Gott zu hören. Durch die 
Gemeinschaft mit Jesus ist der Tod Geschichte. Und bis in jede Dunkelheit unseres 
Lebens heute dringt dieses Licht hinein. (Aus der Infobroschüre zum Kreuzweg)
Die Passionsandachten dauern etwa eine halbe Stunde. 
Am Gründonnerstag, bei der letzten Passionsandacht, werden wir das Abendmahl 
feiern