„Fenster im Advent“
eine ökumenische Aktion der Markuskirchen- und der Christ-König Gemeinde
 
Ein schön geschmücktes Fenster, Menschen, die
sich dort um 17 Uhr vor dem Haus treffen, gemeinsam
etwas singen, beten oder einem Gedicht, einer
Geschichte, einem Märchen lauschen, vielleicht sogar
Glühwein oder heißen Tee trinken oder Plätzchen
naschen und dann wieder nach Hause gehen. So stellen
sich die katholische Christ-König- und die Markuskirchengemeinde
die Adventszeit vor.
Werden Sie „Gastgeber“ eines solchen Treffens, teilen
Sie Ihren Wunschtermin, der zwischen dem 1. und dem 4. Advent liegen sollte Marlis Heyna, ( 7672244,
mit und freuen Sie sich darauf, für einige Minuten den „Geist der Weihnacht“ vor Ihrem Haus zu spüren.
Alles kann, nichts muss, ganz nach Ihren Vorstellungen!
Bei Fragen, Anregungen oder Ideen steht Ihnen Frau Heyna (Mo bis Fr 10 bis 12 Uhr) gerne zur Verfügung.
Die Termine und Adressen zum „Fenster im Advent“ werden dann rechtzeitig bekannt gegeben.