Wer was machen will für Kopf und Geist, kommt in unseren Kirchen- Kreis.
Wer nicht weiß am Mittwoch wohin
kommt zu uns zum Gedächtnistraining hin
Es ist immer schön und klar
für Geist und Gehirn ganz wunderbar.
Über Zuwachs würden wir uns freuen.
-dichtet Frau Heckhoff aus Dümpten ganz spontan und drückt damit ihr Wohlgefallen am Gedächtnistraining aus.
 
Acht bis zehn Frauen treffen sich regelmäßig am1.und am 3.Mittwoch des Monats im Gemeindezentrum Papenbusch, Springweg 10 um in geselliger Runde etwas für Körper und Geist zu tun. Die Stunde beginnt mit einer kurzen Einstimmung und Entspannungsübung, die das Gehirn vorbereiten. Es schließen sich Einzelübungen zur Konzentrationssteigerung oder Merkfähigkeit an, denen gemeinschaftlich zu bewältigende Aufgaben folgen. Viele unterschiedlich geartete Übungen sorgen für reichlich Abwechslung.
Es ist garantiert für jeden etwas dabei.
 
Was Sie am meisten begeistert? Die Freude am gemeinsamen Rätsel lösen, lernen und über komplizierten Fragen grübeln.
Auch Fähigkeiten, die einem nicht so zu liegen scheinen, werden hervorgelockt und spielerisch trainiert. Und es wird viel gelacht!
Das ist das Rezept mit dem Frau Dams, die das Training vor 2 Jahren übernommen hat, jede Runde mit viel Herzblut vorbereitet. Es bleibt immer noch genug Freiraum für eigene Impulse, zu experimentieren oder eigene Ideen einzubringen.
Wer Lust hat dabei zu sein, ist herzlich eingeladen mal zu schnuppern. 
Info direkt von Frau Dams unter 0208-40 10 32 1